23.06.2016 17:44
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nidwalden
Mann stirbt nach Unfall mit Raupenfahrzeug
Bei einem Arbeitsunfall in Emmetten NW ist ein 37-jähriger Fahrer eines Raupenfahrzeugs ums Leben gekommen. Das Fahrzeug war bei einem Transport in steilem Gelände abgerutscht und eine Böschung hinuntergekippt. Dabei erlitt der Bauarbeiter tödliche Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 7.30 Uhr in der Nähe der Kohltalstrasse, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte. Die Unfallumstände sind unklar, sie werden untersucht. Die Behörden gehen von einem Unfall aus. Beim Toten handelt es sich um einen 37-jährigen Schweizer. Die verunfallte Arbeitsmaschine musste mit einem Helikopter geborgen werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE