18.08.2013 13:43
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Bern
Milchtransporter kippt - 5000 Liter Milch ausgelaufen
Ein Milchtransporter ist am Samstag im Berner Jura nach einer Kollision mit einem Auto umgekippt. Rund 5000 Liter Milch liefen auf eine Wiese aus. Verletzt wurde niemand; auch die Umwelt nahm keinen Schaden, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am Samstagvormittag in Les Pontins bei St. Imier BE. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen dem Milchtransporter und einem entgegenkommenden Auto. 

Nach ersten Erkenntnissen bremste der Milchtransporter abrupt ab und kippte danach auf eine Wiese um. Er musste mit einem Kran geborgen werden. Laut ersten Schätzungen beläuft sich die Schadenssumme auf über 100'000 Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE