26.08.2013 18:20
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Thurgau
Mit dem Velo durch Mostindien
Unter dem Patronat von Thurgau Tourismus ist ein Tourenführer durch Mostindien erschienen. Mit dem Velo oder E-Bike werden die Spuren des Thurgauer Apfels erkundet.

«Mostindien erleben – mit dem Velo und dem E-Bike auf den Spuren des Thurgauer Apfels», so heisst der neue Tourenführer, der unter dem Patronat von Thurgau Tourismus erschienen ist, heisst es in einer Mitteilung. Mostindien befasse sich mit dem bäuerlichen Tourismus und dessen Vernetzung.

Die porträtierten Betriebe werden in den Kontext zu Gastrobetrieben gesetzt, welche vor allem eine regionale Küche pflegen und die Produkte «ab Hof» beziehen. Entlang der rund 200 km langen Tour werden die Betriebe zudem in den Zusammenhang ihrer geografischen Lage und Standortgemeinde sowie zu den in der Nähe domizilierten touristischen Attraktionen gesetzt.

Der Tourenführer ist für Familien, Vereine und Schulen gedacht, die aktiv den urbanen, typischen Thurgau – Mostindien – als Insider erleben möchten. Mit den vielen Informationen zu Übernachtungen und Gastrotipps lässt sich die eigene Tour individuell einfach zusammenstellen oder auch nur einen einzelnen Hof oder Betrieb besuchen.

Bestellung unter www.freizeitkarten.ch/. Rubrik «Druckfrisch». Für kurze Zeit ist der Tourenführer für 22.40 statt für 29.90 Franken erhältlich.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE