Mittwoch, 27. Januar 2021
29.06.2016 11:22
Österreich

Mit Helikopter vor Kühen gerettet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ein Mann und sein Hund mussten am Dienstag bei Nenzing (Vorarlberg) in Sicherheit geflogen werden. Wegen der Kühe zogen sich die beiden auf einen Grat zurück, wo sie weder vor noch zurück konnten.

Der Mann war mit seinem Hund mit seinem Hund zur Gurtisspitze unterwegs. Dabei gerieten sie bei der Sattelalpe zu nah eine Kuhherde. Die Tiere reagierten sofort auf den Hund. Sie reagierten gemäss orf.at stampfend und drohend auf den Vierbeiner.

In der Folge wich der 33-Jährige den Kühen aus und geriet dabei auf einen Grat, auf dem er mit dem Hund weder vor noch zurück konnte. Er verständigte die Rettungskräfte. Mit einem Polizeihelikopter wurden Mann und Hund in Sicherheit geflogen. Verletzt wurde niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE