3.02.2016 16:50
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Thurgau
Mit Obstbäumen kollidiert
Das ging ins Auge. Ein Autofahrer verursachte in Roggwil TG am Dienstagmittag einen Selbstunfall. Er musste den Führerausweis abgegeben.

Wie die Kantonspolizei Thurgau in einem Communiqué mitteilt, war der 33-Jährige gegen 12.15 Uhr von Baumannshaus in Richtung Roggwil unterwegs. In einer Kurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto rutschte neben die Strasse, kollidierte mit zwei Obstbäumen und blieb schlussendlich in der Wiese stehen.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens wurde keine Angabge gemacht. Weil ein Betäubungsmittelschnelltest positiv ausfiel, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet sowie der Führerausweis eingezogen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE