29.03.2018 12:32
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Mit Traktor in Tod gestürzt
Am Mittwochvormittag ist im österreichischen Scheibbs (A) ein Landwirt tödlich verunfallt. Das Gefährt kam von der Strasse ab und stürzt 60 Meter in die Tiefe.

Wie ORF Online berichtet, war der 63-Jährige mit Forstarbeiten beschäftigt. Aus noch unbekannten Gründen kam er von der Forststrasse ab. Anschliessend stürzte der Traktor 60 Meter in die Tiefe. Dabei überschlug sich der Schlepper mehrmals.

Völlig demoliert kam der Traktor auf den Rädern zum Stillstand. Für den Landwirt gab es keine Hilfe mehr. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE