3.06.2019 19:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Motorkarren beim Heuen ausgebrannt
Überall in der Schweiz wurden in den vergangenen viel Gras gemäht. Bei Schiers GR hat am Montagnachmittag ein Motorkarren Feuer gefangen. Personen kamen keine zu Schaden.

Gemäss Polizeiangaben bemerkte der Landwirt beim Heugras mähen, dass Rauch aus dem Motorenraum seines landwirtschaftlichen Motorkarrens aufstieg.

Der 62-Jährige fuhr mit dem Gefährt unverzüglich Richtung Strasse. Er öffnete die Motorenhaube und entdeckte einen Brand. Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Für den Motorkarren gab es keine Rettung mehr. Dieser brannte vollkommen aus.

Der Sachschaden am landwirtschaftlichen Motorkarren sowie am Feld beträgt mehrere tausend Franken. Zur Brandursache wurden keine Angaben gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE