9.10.2017 09:11
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Mottbrand in Heustock
Am Samstagvormittag hat sich in einem Heustock bei Untereggen SG ein Mottbrand entwickelt. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden.

Gemäss Polizeiangaben entdeckte der Landwirt auf seinem Betrieb bei Hammershaus in einem Heustock Glut. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr. Dieser gelang es, den Brand rasch zu löschen. Als Brandursache steht Heuselbstentzündung im Vordergrund. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE