Donnerstag, 7. Juli 2022
09.06.2017 13:40
Bern

Muni taufen- und Skiabo gewinnen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Nächstes Jahr findet das Berner Kantonalschwingfest in Utzenstorf BE statt. In den vergangenen Jahren entwickelte sich die Tradition, dass der Siegermuni jeweils «ein Jahr zuvor» bei der Munitaufe seinen Namen bekommt.

Der Siegermuni für den Festsieger des Berner Kantonalschwingfest 2018 in Utzenstorf ist bereits bekannt. Was dem Muni aber derzeit noch fehlt, ist sein Name.

Sein Sponsor, die Lenk Bergbahnen, lancieren nun einen Ideen-Wettbewerb. Wer den Namen liefert, auf welchen der Muni am 12. August 2017 getauft wird, gewinnt ein Saisonabonnement der Skiregion Adelboden-Lenk für die kommende Wintersaison. Zusätzlich werden unter allen Teilnehmenden je zwei Tageskarten für den Betelberg Winter und Sommer verlost.

Namensideen einreichen und gewinnen

Der Muni trägt traditionellerweise einen Namen, der seiner Funktion als Hauptpreis für den Festsieger würdig ist. „Mazot de Cremo“ hiess er am Eidgenössischen Schwingfest in Estavayer 2016 und „Fors vo der Lueg“ in Burgdorf 2013. Auf welchen Namen soll der Siegermuni von Utzenstorf 2018 – Sohn vom berühmten „Fors vo dr Lueg“ von Schwingerkönig Matthias Sempach – getauft werden? Die Namensideen können bis am 16.07.2017 an info@lenkbergbahnen.ch eingereicht werden. 


Mehr zum Thema
Allerlei

Die Verunreinigung sind auf den starken Regen der letzten Tage zurückzuführen. - Carmen Steiner, digitalstock.de In mehreren Berner Ortschaften ist verunreinigtes Trinkwasser festgestellt worden. Die Bevölkerung von Herzogenbuchsee, Aeschi, Hellsau,…

Allerlei

Auch bei der zweithäufigsten Zoonose in der Schweiz, der Salmonellose mit 15’00 gemeldeten Fällen  stehen kontaminierte Lebensmittel im Vordergrund. Dazu gehören sowohl Eier und Fleisch, als auch andere kontaminierte Lebensmittel…

Allerlei

In den kommenden drei Monaten dürfte es ersten Berechnungen zufolge in weiten Teilen Europas erneut trockener werden als im langjährigen Mittel - Kanton Solothurn Der Deutsche Wetterdienst (DWD) geht in…

Allerlei

2021 waren im Mittel etwa 768 Millionen Menschen von Hunger betroffen. - Unicef Krieg, Klima und die Corona-Pandemie: Die Zahl der weltweit an Hunger leidenden Menschen ist laut Schätzungen der…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE