15.05.2018 16:13
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Ernährung
Nestlé startet globale Initiative
Am Internationalen Tag der Familie der Vereinten Nationen stellte Nestlé ihre Initiative «Nestlé for Healthier Kids» vor.

Das Programm beinhaltet die Entwicklung gesünderer Produkte und Informationsangebote für Familien zu den Themen Ernährung und Bewegung. Ziel des Programms ist es, bis 2030 50 Millionen Kindern zu helfen, ein gesünderes Leben zu führen.

Seit ihrer Gründung setzt sich Nestlé dafür ein, Eltern und Betreuern zu helfen, ihren Kindern die richtige Ernährung bereitzustellen. Mit dieser neuen Initiative beschleunigt Nestlé die weltweite Transformation ihres Nahrungsmittel- und Getränkeportfolios.

Allein im Jahr 2017 führte das Unternehmen mehr als 1000 neue Produkte ein, um den Ernährungsbedürfnissen von Kindern gerecht zu werden. Im gleichen Jahr stellte Nestlé in 66 Ländern, in denen es den Menschen an essenziellen Mikronährstoffen wie Eisen, Jod und Vitamin A mangelt, 174 Milliarden Portionen angereicherter Nahrungsmittel und Getränke bereit.

Eltern als Vorbild

Mark Schneider, CEO von Nestlé, sagte: «Kinder nehmen bereits in frühen Jahren lebenslange Angewohnheiten an. Deshalb wollen wir die Eltern darin bestärken, für ihre Kinder eine gesündere Wahl zu treffen. Wir unterstützen Eltern noch besser bei der gesundheitsbewussten Erziehung ihrer Kinder und laden andere dazu ein, dieses Vorhaben mit zu unterstützen.»

Nestlé überarbeitet bereits jedes Jahr ein Drittel ihres Produktportfolios. Das Unternehmen wird seine branchenweit führende Innovationskraft nutzen, um die Nahrungsmittel und Getränke für Kinder durch den Zusatz von noch mehr Obst, Gemüse, ballaststoffreichem Getreide und Mikronährstoffen weiter zu verbessern.

Zucker reduzieren

Nestlé wird zudem den Gehalt an Zucker, Salz und gesättigten Fettsäuren weiter reduzieren. Zu den jüngsten Produkteinführungen zählen die Gerber Grabbers Strong Veggies Obst- und Gemüsepürees, das Nido Bio-Milchpulver und die Nesquik Alphabet Vollkorn-Frühstückscerealien mit reduziertem Zuckergehalt.

Nestlé wird ausserdem Programme und Online-Angebote ausbauen, die darauf abzielen, Eltern und Betreuern umfassendere Kenntnisse über Ernährung, gesunde Rezepte und praktische Tipps bereitzustellen. Im Jahr 2017 ist es Nestlé dank 300 weltweiter Partnerschaften gelungen, mehr als 14 Millionen Kinder zu erreichen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE