11.09.2018 12:12
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Milch
Neue «Dialäktmilch» von Emmi
Emmi bringt ein gerne diskutiertes Thema auf den Frühstückstisch – die Vielzahl unserer Dialekte hierzulande. Die «Emmi Dialäktmilch» gibt es in 12 verschiedenen Dialekten aus allen Sprachregionen der Schweiz.

Die Einleitung der neusten Medienmitteilung von Emmi lautet wie folgt: «D'Milch für d'Produkt vo Emmi stamäd vo sächstuusig Puurä ud sä ganzä Schwiiz - vom Wadtland bis nach Graubündä, vo Schaffhuusä bis is Urnärland. Jedi vo däne Regionä seit dä Milch andärscht.»

Die vielfältigen Dialekte sind spannend und ein Teil der Schweizer Kultur. Mit vier Landessprachen und 26 Kantonen ist die Schweiz ein vielfältiges Land mit unzähligen Dialekten. Diese lösen nicht selten hitzige Diskussionen aus. Die Milchverarbeiterin Emmi widmet ihre neusten Milchverpackungen den Dialektes unseres Landes.

Rätsel lösen

Zwölf unterschiedliche Dialekte zieren von nun an und bis mindestens Ende Jahr die neue «Emmi Dialäktmilch». Diese wird als Past-Vollmilch oder Drink-Milch bei Volg, Manor und Spar angeboten. Eine besondere Herausforderung bieten aufgedruckte Rätsel, bei welchen Begriffe aus jeweiligen Dialekten in die deutsche Sprache übersetzt werden müssen.

Kreative Köpfe können aus den errungenen Lösungswörtern eine Geschichte schreiben, mit welcher sie an einem Wettbewerb teilnehmen können.

Auf der Social Media-Plattform Facebook kann zudem mitdiskutiert werden.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE