26.04.2018 07:33
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Dubai
Neuer Whisky-Weltrekord
Das am Flughafen Dubai ansässige Einzelhandelsunternehmen Le Clos hat mit 1,2 Mio. US-Dollar den Weltrekord für die teuersten jemals verkauften Whiskyflaschen gebrochen

Zwei äusserst seltene Flaschen von The Macallan 1926 mit von den Künstlern Sir Peter Blake and Valerio Adami gestalteten Etiketten wurden von einem Privatsammler gekauft. Die Flaschen wurden ursprünglich für 20'000 GBP gehandelt und die letzte bekannte Einzelflasche wurde 2007 für 75'000 USD verkauft. Die Flaschen wurden von Le Clos, dem Luxus-Spirituosenhändler mit Sitz am Flughafen Dubai, an einen internationalen Geschäftsmann für seine Privatsammlung verkauft, teilt der Luxus-Spirituosenhändler Le Clos mit. Jede Flasche wurde für 600'000 USD verkauft.

Beide Flaschen gehören zu den einzigartigsten Whiskyflaschen, die jemals produziert wurden. Der eigentliche Whisky ist The Macallan 1926 und wurde 1926 gebrannt und anschließend 60 Jahre lang in ursprünglich mit Sherry gefüllten Eichenfässern gelagert, ehe er 1986 abgefüllt wurde und in den Verkauf gelangte. Die Brennerei hält momentan auch den Rekord für die teuerste Whiskyflasche, die je bei einer Auktion verkauft wurde: The Macallan M erzielte 2014 bei Sotheby's in Hongkong einen Preis von 628'000 USD.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE