10.05.2015 12:29
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
Demeter
Ott übernimmt Hofgut Schönthal
Martin Ott als bisheriger Pächter des Guts Rheinau ZH beteiligt sich am Hofgut Schönthal im Oberbaselbiet.

«Beim Gutsbetrieb Rheinau bin ich bereits an Neujahr 2015 ausgestiegen. Ich konzentriere mich auf die  Bioschule, die sich am Standort Rheinau etabliert hat»,  erklärt Martin Ott. In der «Schweiz am Sonntag» war zu lesen, dass  Ott in diesen Tagen das Hofgut Schönthal in Langenbruck übernehmen werde. Der bisherige Pächter genüge den Ansprüchen nicht.

Darauf angesprochen, sagt Ott: «Das ist so nicht richtig. Der jetzige Pächter Hansruedi Blaser hat altershalber, aber auch aus gesundheitlichen Gründen seinen Ausstieg geplant. Wir haben mit ihm eine gütliche Lösung gefunden, und er wird von uns als  Mitarbeiter angestellt.» Er selbst sei an einer Betriebs-GmbH mit den zwei Jungbauern Melvin und Flurin Ott, die zufällig den gleichen Namen tragen, als neuer Pächter beteiligt. «Ich verstehe mich als ‹Schuhlöffel›, bis die Umstellung des Hofs auf Bio und später als Demeter-Hof vollzogen ist. Danach werde ich mich wieder zurückziehen.»

Die Stiftung Fintan habe damit nichts zu tun, schon die Rheinau sei unabhängig davon von ihm als Pächter bewirtschaftet worden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE