29.06.2016 18:05
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Pferd mit Traktor gerettet
Eine spektakuläre Rettungsaktion ging am Dienstagabend in Delmenhorst bei Bremen (D) über die Bühne. Ein Pferd büxte aus einem Pferdegestüt aus und landete in einem Graben. Mithilfe eines Traktors wurde das Tier gerettet.

Wie verschiedene deutsche Onlineportale berichten, hat sich ein Pferd im Aussengelände eines Pferdegestüts auf und davon gemacht. Das Tier kam jedoch nicht weit. Es stürzte bei der Hofeinfahrt in einen Wassergraben.

Die Lage für das Pferd wurde ungemütlich. Als die Mitarbeiter des Hofes das Tier entdeckten, steckte es bereits bis zum Hals im Morast. Sofort wurden die Feuerwehr und eine Tierärztin zur Unfallstelle gerufen. Nach kurzer Besprechung wurde entschieden, das Pferd mit einer Schlinge aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Zur Bergung wurde ein Traktor eingesetzt. Der Vierbeiner wurde behutsam aus dem Graben gezogen. Nach einem Check durch die Tierärztin konnte das Pferd zurück in seine Box geführt werden. Es zog sich keine Verletzungen. Das Pferd hatte also wirklich Schwein gehabt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE