22.02.2015 10:09
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Unfall
Pferd scheut und brennt durch - 24-Jährige schwer verletzt
Eine 24-jährige Frau hat am Samstagmittag in Oetwil am See ein Pferd am Strick geführt. Aus nicht bekannten Gründen scheute das Pferd, brannte durch, stiess die Frau um und prallte in ein Auto.

Die Frau wurde mit schwersten Kopfverletzungen ins Spital geflogen, das ebenfalls verletzte Pferd ins Tierspital gebracht. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Zürich ging kurz vor 13.30 Uhr die Meldung ein, dass auf der Gossauerstrasse ein reiterloses Pferd mit einem Auto zusammengestossen sei. Die ausgerückte Patrouille fand die schwer verletzte Frau in der Nähe des Unfallorts.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE