16.12.2015 18:01
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Pferd verletzt Trainer schwer
Ein schlimmer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag in Arnegg SG. Ein 55-jähriger Pferdetrainer von einem Huf eines Pferdes im Gesicht getroffen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen.

Das Unglück geschah während einer Reitstunde kurz nach 13.30 Uhr. Der Trainer ging gemäss Polizeiangaben neben dem Springpferd her, als es plötzlich scheute und leicht ausbrach. Der Mann wurde vom Hinterhuf im Gesicht getroffen. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE