20.11.2012 07:16
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Pferdestallung durch Brand vollständig zerstört
Im bernischen Rüfenacht wurden am Samstagmorgen eine Pferdestallung sowie landwirtschaftliche Maschinen Opfer der Flammen. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt.

Am Samstagmorgen gegen 7.20 Uhr wurde der Kantonspolizei Bern ein Brand einer Pferdestallung gemeldet. Die Feuerwehr konnte trotz sofortigem Einsatz das Gebäude in Rüfenacht bei Worb nicht mehr retten. Die in den Stallungen abgestellten Maschinen wurden ebenfalls zerstört.

Die Tiere, welche sich bei Brandausbruch im Stall befanden, konnten ins Freie flüchten. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Über die Höhe des Sachschadens und die Brandursache machte die Polizei keine Angaben. Entsprechende Ermittlungen seien eingeleitet, heisst es im Communiqué.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE