30.04.2017 14:18
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
Polizei sucht Traktorfahrer
Am Freitagnachmittag kam es bei Sigigen LU zu einer Streifenkollision zwischen einem Auto und einem Traktor mit Anhänger. Der Traktorfahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht nun diesen Lenker.

Gemäss Angaben der Polizei fuhr die Autofahrerin kurz vor 16 Uhr von Malters nach Sigigen. Vor der Rechtskurve auf der Landsstrasse in Sigigen (Höhe Schächbel) kam ihr ein roter Traktor mit Anhänger entgegen. Die Autofahrerin fuhr etwas auf die Wiese, damit sie den Traktor kreuzen konnte. Dabei kam es zu einer Streifenkollision.

Beim Vorbeifahren touchierte die Komposition den hinteren linken Teil des Autos. Der Traktorlenker fuhr ohne anzuhalten weiter. Beim Fahrer dürfte es sich um einen 30 bis 35-jährigen Mann handeln. Auf dem Beifahrersitz sass ein rund 11-jähriges Kind. Beim Traktor handelte es sich gemäss Zeugenaussagen um ein neueres, grosses Modell. Der Anhänger hatte rote Wände. Hinter dem Traktor fuhr ein Subaru, der ebenfalls nicht angehalten hatten.

Die Polizei sucht den Fahrer des Traktors. Ebenfalls werden Personen gesucht, die Aussagen zum Unfallhergang machen können. Diese Personen werden gebeten, sich bei der Polizei (041 248 81 17) zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE