8.07.2018 07:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Polizei sucht Traktorfahrer
Am Samstagmittag hat sich bei Bütschwil SG eine heftige Kollision ereignet, drei Personen wurden verletzt. Ausgelöst wurde der Crash durch ein Überholmanöver. Die Polizei sucht einen Autofahrer und den Lenker eines grossen Traktors.

Gemäss Polizeiangaben setzte gegen 12.40 Uhr ein Lenker eines silberfarbenen Skoda Oktavia Kombi  –  trotz Gegenverkehr – zum Überholen eines Traktors an. Der Schlepper hatte einen Anhänger angekoppelt, allenfalls eine Ballenpresse.

Um eine Kollision zu verhindern, leitete eine 21-jährige entgegenkommende Fahrerin eine Vollbremsung ein. Der hinter ihr folgende 18-jährige Autolenker war ob dem Bremsmanöver überrascht. Er krachte mit hoher Wucht in das Heck des vorderen Autos. Die beiden Lenker und eine Mitfahrerin wurden mit Verletzungen ins Spital eingeliefert.

Der Sachschaden wird auf rund 25'000 Franken geschätzt. Personen, die Angaben zum Traktor oder dem Skoda machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren (058 229 81 00) zu melden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE