19.09.2018 06:01
Quelle: schweizerbauer.ch - Heinz Schürch
Bern
Qualitativ hohe Alpkäse-Meisterschaft
Rund 140 Mutschli, Alp- und Hobelkäse waren zur Alpkäsemeisterschaft im Diemtigtal eingereicht worden.

Auf ungefähr 500 Alpen wird im Berner Oberland  Berner Alpkäse AOP produziert. In drei Stadien reift er  zum qualitativ hochstehenden AOP-Produkt. Am letzten Wochenende fand im Horboden im Diemtigtal die 20 Berner Alpkäse-Meisterschaft der Sortenorganisation Casalp statt. 

Die Fachjury und  die vielen Gäste wie auch Einheimische konnten  in der Sporthalle Wiriehorn den Käse degustieren. Die Jury hatte die nicht leichte Aufgabe, ihr Urteil über die besten Produkte zu fällen. 39 Berner Hobelkäse AOP, 59 Berner Alpkäse AOP und 45 Alpmutschli wurden von der Fachjury bewertet. Hanspeter Graf, Leiter der Jury, sagte:  «Es fiel uns nicht leicht, die Besten zu küren. Denn die Qualität stimmte durchwegs bei allen."

Käsefest für alle

Die Besucher konnten  probieren, wie die verschiedenen Käsen schmecken. Denn  in jedem Berner Alpkäse AOP stecken reine, kräuterreiche Alpenmilch und viel Handarbeit. Auf dem Bauernmarkt konnten die Produkte  auch gekauft werden.

Im Weiteren fand gleichzeitig die Züglete statt. Volksmusik, Schaukäsen und eine Festwirtschaft machten die 20. Berner Alpkäsemeisterschaft im Naturpark Diemtigtal zu einem einmaligen Erlebnis. Die Landwirtschaft und die Produzenten tauschten sich mit den Konsumenten aus. Letztere bekamen einmal mehr auf eindrückliche Weise einen Einblick über ihre Produkte, welche sie in den Regalen der Grossverteiler erwerben.

Rangliste:

«Cœur des Alpes» Berner Alpkäse AOP: 1. Peter und Gery Ryter, Saanen. 100 Punkte. 2. Ruth und Ueli Aschlimann, Eriz; 99,92; 3. Verena und Werner Bühler, Erlenbach; 99,88. 4. Andreas Feuz, Gsteigwiler; 99,76. 5. Katharina und Adrian Zeller, Lenk; 99,60. 6. Albin Rohrer, Flüeli-Ranft; 99,52.  7. Jessica und Raphael Rinnerthaler, Maria Alm; 99.20. 8. Andreas Krummenacher, Nottwil; 99.10. 9.  Annemarie und Hans-Rudolf Bühler, Därstetten, 98.80. 10.  Therese und Niklaus Gerber und Bruno Heimberg, Oberwil; 98.60. 

Kat.  Berner Hobelkäse  AOP: 1. Monika und Martin Stähli, Burgistein;  100. 2.  Daniela und Christoph Bach, Turbach;  99,96. 3:  Michael Schläppi, Grund bei Gstaad;  99,92. 4.  Albin Rohrer, Flüeli-Ranft; 99,88. 5. Wäfler’s Hof, Frutigen; 99,60. 6.  Silvia und Jakob Schranz, Adelboden; 99,40. 7.  Katharina und Adrian Zeller, Lenk; 99,28. 8. Karl Bieri, Weissenburg; 99,20. 9.  Niklaus Burri, Schönried;  99,10. 10.  Ruth und Ueli Aeschlimann, Eriz; 99,00. 

Kat. Mutschli: 1. Sandra Oehli und Andreas Hadorn, Eriz;  100. 2. Peter Eichenberger, Wengen;  99,96. 3.  Hanni und Hansueli Reber, Diemtigen; 99,94. 4.  Daniela und Fritz Gerber, Schangnau;  99,70.  5. Albin Rohrer, Flüeli-Ranft; 99,40. 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE