Montag, 8. August 2022
21.05.2022 18:38
Wetter

Reihe von Mai-Hitzetagen setzt fort

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Hitzetage dauern fort. Am Samstag wurde der bisherige Mai-Rekord geknackt. 

Laut den Angaben auf der Temperaturgrafik von SRF Meteo wurde es am Samstagnachmittag in Chur 33,4 Grad, in Visp 33,3 Grad heiss. In Sissach BL stieg das Quecksilber auf 32,8 Grad. 31,9 Grad waren es in Ramsen SH, 31,1 Grad in Gösgen SO. Auch sonst lagen die Temperaturen verbreitet zwischen 27 und und knapp 31 Grad.

Damit war es fast gleich heiss wie am Freitag. 33,8 Grad wurden am Freitag in Chur GR gemessen. Bad Ragaz SG meldete mit 33,7 Grad einen Allzeitrekord für den Monat Mai. Auch in Delsberg JU wurde der bisherige Mai-Rekord mit neu 32,1 Grad geknackt.

Die für die Jahreszeit aussergewöhnlich warmen Temperaturen spiegeln sich auch in den Schneehöhen in den Alpen. Aktuell liegt dort markant weniger Schnee als vor einem Jahr. Auf dem Weissfluhjoch bei Davos auf rund 2500 Metern über Meer sind es noch weniger als ein Meter. Sonst waren es gemäss einer Grafik des Eidgenössischen Instituts für Schnee- und Lawinenforschung im Durchschnitt der Jahre 1990 bis 2020 jeweils noch über anderthalb Meter.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Naturschützer kritisierten die geplante Auktion. Die Umweltorganisation WWF erklärte, die Tiere sollten besser in andere Zoos gebracht werden. - Symbolbild: Zoo Zürich Ein Zoo im Osten Pakistans versteigert in der…

Vermischtes

Bei dem Wolkenbruch wurden innerhalb einer Stunde Niederschläge von mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gemessen. - pixapay Heftige Unwetter und Murenabgänge haben Südtirol und das Trentino heimgesucht. Die Feuerwehren…

Vermischtes

Bis Samstagabend sollten die 30’000 Jugendlichen wieder nach Hause zurückgekehrt sein. - Symbolbild: Pfadi Nach zwei Wochen voller Abenteuer geht das grösste Schweizer Pfadi-Bundeslager aller Zeiten diesen Samstag im Oberwallis…

Vermischtes

Die Gewitter brachten in kurzer Zeit grosse Regenmengen, teilweise Hagel und Sturmböen. - Tobias Hämmer Nach der dritten Hitzewelle des Sommers hat eine Kaltfront am Samstag in weiten Teilen der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE