Dienstag, 26. Januar 2021
20.03.2015 10:01
Aargau

Reiterin schwer verletzt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Beim Sturz vom Pferd ist eine 43-jährige Reiterin am Donnerstag in Rupperswil AG schwer verletzt worden. Das Pferd prallte in der Folge mit einem Auto zusammen und wurde ebenfalls verletzt.

Die Frau war um 16.45 Uhr entlang der Seetalstrasse auf dem Trottoir geritten, wie die Aargauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Auf der Höhe eines Bauernhofes scheute das Pferd wegen eines Umgebungsgeräusches und warf die Reiterin ab.

Das Pferd kollidierte in der Folge mit einem auf der Seetalstrasse fahrenden Auto. Eine Ambulanz brachte die schwer verletzte Frau ins Spital. Sie war zuvor von Passanten betreut worden. Die Seetalstrasse war während der Tatbestandsaufnahme teilweise gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE