10.07.2013 08:59
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Emmentaler
Rigozzi präsentiert Rede auf dem 1.-August-Emmentaler
Nach Polo Hofer im Jahr 2012 hat nun Christa Rigozzi exklusiv für Emmentaler Switzerland und die Schweiz die 1.-August-Rede zur Nation geschrieben.

Lebendig erzählte die charmante Tessinerin gestern im Bahnhof Zürich von Raketen, die in die Luft schiessen, und von den Schweizern, deren Stärke es ist, Löcher in den Boden zu bohren, um in allen Landesteilen der Schweiz mit den vielen Bergen vorwärts zu kommen. Dies schreibt Emmental Switzerland in einer Mitteilung. Rigozzis Ratschlag an die Nation: «Nehmt es locker, ihr Schweizer, seid stolz und macht es wie der Emmentaler-Käse: Egal, wie viele Löcher drin sind – der Zusammenhalt ist stärker.»

Die Laibetikette des 1.-August-Emmentalers ist wiederum ein wahres Kunstwerk. Hier hat die Künstlerin Nadine Geissbühler die sprachlichen Elemente, welche Christa in ihrer Rede verwendet hat, visuell umgesetzt.

Der 1.-August-Emmentaler ist im Coop bis zum 1. August erhältlich. Jede Verpackung enthält einen Gewinncode, der auf der Homepage von Emmentaler Switzerland eingegeben werden kann. Als Hauptpreis winkt ein Abend mit Christa Rigozzi in «Das Zelt» zum Swiss Talent Award inkl. Nachtessen. Jeder Teilnehmer kann kostenlos die Rede und den 1.-August-Lampion bestellen.

Zum 1. August 2013 wünschen Emmentaler Switzerland und Christa Rigozzi unserem Land, dass es abgeht wie eine Rakete und uns immer wieder mit einem Feuerwerk überrascht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE