Sonntag, 7. März 2021
26.03.2017 17:43
USA

Rind schlägt Polizist in die Flucht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

In der Stadt Temple im US-Bundesstaat Texas ist am Freitag ein Rind aus einer Weide ausgebrochen. Die Polizei konnte das Tier wieder in sein Gehege treiben. Doch so schnell gab sich das Rind nicht geschlagen. Mit Video

Dem Rind war es offenbar in seiner Weide zu langweilig. So suchte dieses das Weite. Auf einem Fussballplatz wurde das Rind von einer Polizeistreife entdeckt. Diese nahm auf dem Sportgelände die Verfolgung auf und trieb das Tier zurück in Richtung sein Gehege. Dies zeigen Aufnahmen einer Kamera, die im Polizeiauto installiert ist. Die Polizei der Stadt Temple hat die Aufnahme auf ihrer Facebook-Seite publik gemacht.

Das Rind zottelte anschliessend zurück auf die Weide. Der Polizist verliess seinen Wagen und wollte das Gatter zur Weide schliessen. Just in diesem Moment startete das Rind seinen Angriff. In vollem Tempo rannte dieses gegen das Tor und den Polzisten. Der Ordnungshüter konnte noch rechtzeitig ausweichen.

Ob das Rind noch eingefangen werden konnte, zeigen die Aufnahmen nicht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE