16.04.2018 08:00
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Waadt
Romandie ist nun auch grün
Ecublens VD erhält als erste Gemeinde der Romandie die Auszeichnung «Grünstadt Schweiz», welche Grünflächen in Städten fördert. Nach Luzern und Winterthur ist Ecublens die dritte Stadt mit diesem Titel.

Die Auszeichnung belohnt seit 2016 Wohnorte, welche der Gestaltung und dem Unterhalt ihrer Grünflächen hohe Wertschätzung entgegenbringen, wie die Vereinigung Schweizerischer Stadtgärtnereien und Gartenbauämter am Sonntag mitteilte.

Die Gemeinde Ecublens habe in den vergangenen Jahren zahlreiche Massnahmen umgesetzt, um Tiere und Pflanzen in der Stadt zu fördern. Ecublens habe Lebensräume für Tiere und Pflanzen geschaffen und die Grünflächen differenziert gepflegt, hiess es weiter.

Zudem habe die Stadt in ihren Gewächshäusern deutlich weniger Pflanzenschutzmittel verwendet. Auf den Strassen sei ausserdem der Einsatz von Streusalz auf ein Minimum reduziert worden.

Das Label «Grünstadt Schweiz» geht auf die Initiative der Vereinigung Schweizerischer Stadtgärtnereien und Gartenbauämter aus dem Jahr 2012 zurück. Es wird vom Bundesamt für Umwelt unterstützt.sda

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE