Montag, 17. Mai 2021
16.04.2021 09:15
Dänemark

Salmonellen in Naturheilmittel: 3 Tote

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

In Dänemark sind drei Menschen im Zusammenhang mit dem Fund von Salmonellen in einem Naturheilmittel gestorben. Das teilte das dänische Gesundheitsinstitut SSI am Donnerstagabend mit. 

Insgesamt 33 Personen im Alter zwischen zwei und 92 Jahren sind demnach nachweislich an Salmonellen erkrankt, 19 kamen bislang ins Krankenhaus. Bei allen sei dieselbe Art Salmonellen festgestellt worden, die in den in Kapseln einzunehmenden Flohsamenschalen entdeckt worden seien.

Es handele sich um einen ernsthaften und grossen Ausbruch mit vielen Kranken sowie Krankenhausaufenthalten und Todesfällen, erklärte die SSI-Epidemiologin Luise Müller. Erstmals habe man ein Naturheilmittel als Ursache für einen Salmonellenausbruch ausmachen können. Zugleich machte ihr Institut klar, das Risiko werde als gering betrachtet, dass man Salmonellen bekommen habe, wenn man das Produkt oder ein weiteres Nahrungsergänzungsmittel des Herstellers zu sich genommen habe. Meistens seien die Symptome von Salmonellen mild und gingen von alleine wieder weg.

Das Produkt soll nach Herstellerangaben der Verdauung und bei verschiedenen Magenproblemen helfen. Mehrere Produkte sind vom Hersteller nun bereits zurückgerufen worden. Müller sagte der Nachrichtenagentur Ritzau, wenn man einen hohen Anteil an Todesfällen bei dem Ausbruch sehe, dann liege dies daran, dass das Produkt unter anderem von Leuten genommen werde, die bereits im Vorhinein krank seien. Bei allen drei Todesfällen habe auch etwas anderes gefehlt. Es sei deshalb schwer zu sagen, ob sie an oder mit Salmonellen gestorben seien.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Das nächste Thema unseres Bildwettbewerbs lautet Zuchtfamilienschau. - Renate Salzmann Wir freuen uns auf Eure Bilder von Euren eindrücklichen Zuchtfamilien. Das Siegerbild wird mit einem tollen Preis belohnt und erscheint…

Vermischtes

Schweizer Warmblutstute Ulani von Gurbrü CH unter der Blütenpracht. - Aline WickiIm Baselbiet blühen die Kirschbäume. Dieses Jahr sind die frühen Sorten erfroren - Res ThometBlütenpracht in Oltingen. - Res…

Vermischtes

Hofbeurteilung vom Samstag 17. April vor malerischer Kulisse in Gsteig BE. - Dominic PerretenHofpunktierung auf dem Älpli, VZV Mümliswil-Ramiswil SO. - Christine Lisser-Kummer-So macht es Freude. - Sabrina u Stefan…

Vermischtes

Der 11-jährige Marc führte sein Tier selber vor. Am Ende hiess es, Punktemaximum für den Jungzüchter. - Michael SchinnerlingHofpunktierung bei Hansruedi und Eliane Wyssmüller in Oberwil im Simmental. - Andrea…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE