26.08.2013 08:58
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Scheune brannte nieder – 100'000 Franken Schaden
Am Sonntagnachmittag wurde in Berg am Irchel ZH eine Scheune Opfer der Flammen. Das Gebäude brannte fast vollständig nieder, der Sachschaden ist gross. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Anwohner haben gegen 16 Uhr den Brand in der Scheune entdeckt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Das Gebäude war aber bei deren Eintreffen bereits in Vollbrand. Der Feuerwehr gelang es so nicht mehr, das vollständige Abrennen zu verhindern.

Durch das Feuer wurden auch die in der Scheune abgestellten Fahrzeuge zerstört. Die Kantonspolizei Zürich schätzt den Schaden auf über 100'000 Franken. Die Brandursache ist zurzeit noch unklar. Gemäss Communiqué wird diese durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich ermittelt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE