1.09.2013 15:55
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Scheune durch Feuer zerstört
Eine Scheune westlich von Bern wurde am Freitag ein Raub der Flammen. Die Brandursache ist noch ungeklärt, Menschen und Tiere wurden glücklicherweise nicht verletzt.

In Bärfischenhaus in der Nähe von Laupen BE wurde am frühen Freitagmorgen eine Scheune durch einen Brand zerstört. Die Feuerwehren Neuenegg und Mühleberg konnten das Abbrennen nicht mehr verhindern. Ein Übergreifen auf das in der Nähe liegenden Wohnhaus konnte verhindert werden.

Durch das Feuer wurden weder Menschen noch Tiere verletzt, teilt die Kantonspolizei Bern in einem Communiqué mit. Die Brandursache wird derzeit ermittelt, zur Schadenshöhe wurden keine Angaben gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE