10.07.2017 12:10
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Freiburg
Scheune durch Feuer zerstört
Im freiburgischen Lossy wurde am Samstagabend eine Scheune durch einen Brand zerstört. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unbekannt.

Der Brand wurde kurz nach 21.30 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr brachte zwei Personen von einem Nachbargebäude in Sicherheit. Nach den Löscharbeiten konnten sie in ihr Haus zurückkehren.

Die Scheune brannte vollkommen nieder. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Ende Juni hat in La Corbaz, nur wenige Kilometer von Lossy entfernt, ein Bauernhaus Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte konnten das Vieh retten. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude hingegen wurde stark beschädigt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE