Freitag, 25. Juni 2021
01.10.2020 16:48
Luzern

Scheune in Brand geraten

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Am Donnerstagmorgen ist in Buttisholz LU eine Scheune in Brand geraten. Die Brandursache ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach 6.30 Uhr wurde die Polizei über den Brand der alten Scheune informiert. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stellten sie eine starke eine Rauchentwicklung sowie ein offenes Feuer im Gebäude fest. Der Feuerwehr gelang es, das Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen. 

Beim Brand kamen keine Personen zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar. Zur Höhe des Sachschadens wurden keine Angaben gemacht. Um den Vorfall aufklären zu können, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Beobachtungen oder Aufnahmen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 041 248 81 17 zu melden.


Mehr zum Thema
Allerlei

Agrarministerin Julia Klöckner sprach bei der digitalen Ausgabe der World Food Convention über die Sicherung der weltweiten Lebensmittelversorgung. - Julia Spahr Julia Klöckner, die Deutsche Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft,…

Allerlei

Wenn Wildtiere erlegte Kadaver fressen, verenden immer wieder Tiere. Deshalb wird nun in Kanton Wallis bleihaltige Munition verboten. - Wolfgang Brauner Jägerinnen und Jäger müssen im Wallis künftig auf bleihaltige…

Allerlei

Die Unwetterfront sorgte auch am Freitag wieder für Schäden. - Monika Gerlach Auch gestern gab es wieder extreme Wettereignisse. Wieder war der Kanton Bern stark betroffen. Am Donnerstagabend ist erneut…

Allerlei

Sonne, Wiese, Landschaft, Frühling,Klima, Boden, Frühling - Markus Spuhler Das Europaparlament hat eine Verschärfung des EU-Klimaziels für 2030 gebilligt. Bis zu dem Jahr sollen die Treibhausgase der Staatengemeinschaft um mindestens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE