11.01.2017 14:54
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Scheune komplett niedergebrannt
Im Haslital wurde am frühen Mittwochmorgen eine Scheune durch ein Feuer vollständig zerstört. Weder Menschen noch Tiere kamen zu Schaden. Die Brandursache ist unbekannt.

Der Brand in Hausen bei Meiringen BE ist der Kantonspolizei kurz nach 3.45 Uhr gemeldet worden. Den umgehend ausgerückten Einsatzkräften gelang es, dass Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen.

Für die Scheune und ein darin abgestelltes Auto gab es keine Rettung mehr. Ein Übergreifen der Flammen auf eine angebaute Werkstatt und eine benachbarte Liegenschaft konnte verhindert werden. Im Nachgang an die Löscharbeiten wurde eine Brandwache installiert.

Bei Brandausbruch befanden sich weder Menschen noch Tiere in der Scheune. Der Sachschaden dürfte hoch ausfallen. Ermittlungen zur Schadenssumme und der Brandursache wurden aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE