6.09.2017 08:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Scheune niedergebrannt
In der Gemeinde Reichenbach im Berner Oberland ist am Dienstagabend eine Scheune durch ein Feuer zerstört worden. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt.

Wie der «Berner Oberländer» berichtet, wurde das Feuer in der Scheune bei Faltschen kurz nach 19 Uhr gemeldet. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, stand die Liegenschaft bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Das Gebäude brannte jedoch bis auf die Grundmauern nieder. Gemäss Polizeiangaben befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs sich weder Menschen noch Tiere in der Scheune.

Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Gemäss Augenzeugenberichten waren Rauchschwaden und Flammen weitherum sichtbar. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE