7.07.2019 19:44
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Scheune niedergebrannt
In Muolen SG ist am Samstagnachmittag eine Scheune durch einen Brand zerstört worden. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden ist hoch.

Gemäss Polizeiangaben wurde der Brand kurz nach 14.40 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand.

Ein Abbrennen konnte nicht mehr abgewendet werden. Das angebaute Wohnhaus konnte weitgehend gerettet werden. Es ist derzeit nicht bewohnbar. Sämtliche Bewohner konnte sich bei Brandausbruch in Sicherheit bringen. Tiere kamen nicht zu Schaden. In der Scheune befanden sich nach Angaben der Nachrichtenagentur SDA  Stroh, Heu und Maschinen,

Die Brandursache ist noch unklar. Der Sachschaden wird auf mehrere 100'000 Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE