29.02.2016 15:44
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Scheune und Traktor abgebrannt
Am Sonntagmittag ist in der Nähe von Altstätten SG eine Scheune in Brand geraten und niedergebrannt. Auch ein Traktor und Quad fielen dem Feuer zum Opfer. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gemäss einem Communiqué der Kantonspolizei St. Gallen wurde das Feuer kurz vor 11 Uhr entdeckt. Als die Feuerwehr am Brand eintraf, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Den Rettungskräften gelang es, ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus zu verhindern. Wegen der Hitze entstand dort geringfügiger Schaden.

Durch das Feuer wurden ein zwischen Scheune und Haus abgestellter Traktor und ein Quad zerstört. Die Scheune brannte vollständig nieder. Zur Höhe des Sachschadens wurde keine Angabe gemacht. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St. Gallen wurde mit der Ermittlung der Brandursache beauftragt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE