23.05.2014 11:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Schaffhausen
Scheune und Wohhaus niedergebrannt
Ein Wohnhaus mit angebauter Scheune ist in Beggingen SH in der Nacht auf Freitag abgebrannt. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache wird untersucht. Auch die Höhe des Schadens muss noch abgeklärt werden.

Mehrere Anwohner alarmierten kurz vor 4 Uhr die Schaffhauser Polizei, dass bei einer Scheune an der Dorfstrasse in Beggingen ein Brand ausgebrochen sei. Als die Feuerwehr eintraf, standen Ökonomie- und Wohngebäude bereits in Vollbrand. Es wurden deshalb weitere Alarme ausgelöst und weitere Feuerwehrleute aufgeboten.

Personen wurden keine verletzt. Die Bewohner der Liegenschaft hatten sich selber in Sicherheit gebracht. Die Lösch- und Kühlarbeiten dauerten bis in die späten Morgenstunden. Rund 90 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE