12.08.2013 06:56
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zug
Scheune vollständig niedergebrannt
In Zug wurde eine Scheune durch ein Feuer komplett zerstört. Personen kamen keine zu Schaden, die Tiere konnten ins Freie getrieben werden. Die Brandursache ist unklar.

Am Sonntagabend geriet in Zug Weidhof eine Scheune in Vollbrand. Die umgehend eintreffenden Feuerwehren aus Zug und Baar konnten das Feuer zwar rasch unter Kontrolle bringen, das vollständige Niederbrennen konnte nicht mehr verhindert werden. In der Folge mussten verschiedene Glutnester bekämpft werden.

Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt, die Tiere konnten vorgängig ins Freie getrieben werden, schreibt die Kantonspolizei Zug in einem Communiqué. Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Über die Schadenshöhe wurden keine Angaben gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE