19.08.2018 11:01
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Appenzell Ausserrhoden
Scheune wurde Raub der Flammen
In Speicher AR brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Scheune nieder. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach Mitternacht ging bei der Notrufzentrale der Kantonspolizei Appenzell Ausserhoden die Meldung über einen Scheunenbrand ein.

Die Feuerwehren Speicher und Trogen konnten den Brand unter Kontrolle bringen und insbesondere den Funkenflug eindämmen. Das nahe Wohnhaus und die angebaute Einstellhalle konnten gerettet werden. Personen und Tiere hätten sich keine im Brandobjekt aufgehalten, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. 

Es entstand Gebäude- und Sachschaden in der Höhe von mehreren Hunderttausend Franken. Zur Abklärung der Brandursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden beigezogen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE