8.04.2018 09:36
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Scheunenbrand: Hoher Sachschaden
Am Samstagmorgen ist bei Meilen eine Scheune niedergebrannt. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.

Das Feuer wurde der Polizei kurz nach 4 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Der Feuerwehr gelang, ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude zu verhindern.

Das völlige Abbrennen der Scheune war indessen nicht mehr zu verhindern. Menschen und Tiere wurden durch die Flammen nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt. Ermittlungen wurden aufgenommen. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden, dieser dürfte aber bei mehreren hunderttausend Franken zu liegen kommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE