16.10.2020 19:44
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Schild von Bauer wird zum Web-Hit
Mit Hundekot verschmutze Wiesen sind für Bauern ein grosses Ärgernis. Der Kot verschmutzt das Futter der Tiere oder wird gar lebensbedrohlich für Nutztiere. Ein Bauer aus Bayern hat mit einem Schild auf das Problem hingewiesen. Dieses ging viral.

Viele Hundehalter halten sich an die Regeln. Doch einige foutieren sich darum und lassen ihre Vierbeiner das Geschäft in der Weide oder Wiese erledigen. Das führt bei den Bauern verständlicherweise für Frust und Ärger. Denn Hundekot verschmutzt das Futter. Es kann sogar bis zum Tod der Nutztiere führen. 

In Gilching, der Ort liegt westlich von München, hat ein Landwirt mit einem Schild auf die Problematik hingewiesen. Dies berichtet «Radio Arabella». Die Botschaft ist unmissverständlich. «Hier beginnt die Salatschüssel meiner Kuh und nicht das Klo Deines Hundes!» 

Ein Bild mit dem Schild wurde am Donnerstag nun auf die Social-Media-Plattform Instagram hochgeladen. Und es ging so richtig viral. Innerhalb weniger Stunden wurde das Bild über 5'600 Mal mit «gefällt» markiert. Es gab auch zahlreiche Kommentare. Einer davon lautet: «Das find ich als Hundebesitzerin richtig cool»

Einige Kommentatoren können dem Schild jedoch nichts abgewinnen. Hundekot auf einer Weide sei doch nicht schlimm.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE