Montag, 18. Januar 2021
03.03.2018 13:52
Borgnone TI

Schneeräumen endet tödlich

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Ein 60-jähriger Fahrer eines Schneeräumfahrzeugs ist am Freitagabend in Borgnone TI von der Strasse abgekommen und eine Böschung hinunter gestürzt. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Jede Hilfe kam zu spät.

Der Fahrer war ab 19.30 Uhr auf der Strasse zwischen Borgnone und Lionza im Centovalli am Schneeräumen, wie die Tessiner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Aus ungeklärten Gründen geriet er mit dem Räumfahrzeug von der Strasse ab und stürzte den Abhang hinunter. Das Fahrzeug kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Gegen 21 Uhr entdeckte ein Autofahrer beim Passieren der Unfallstelle das Fahrzeug. Er löste Alarm aus. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 60-Jährigen feststellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE