18.03.2020 15:24
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Coronavirus
Schule auf dem Bauernhof pausiert
Die Massnahmen des Bundes im Kampf gegen das Corona-Virus haben Auswirkungen auf die Öffentlichkeitsarbeit der Schweizer Bäuerinnen und Bauern.

Schule auf dem Bauernhof (SchuB) unterbricht aufgrund der geschlossenen Schulen seine Aktivitäten bis mindestens am 19. April.

  • Zum Schutze der Bauernfamilien und der Mitarbeitenden auf dem Hof, ist von Besuchen bei der Stallvisite derzeit abzusehen.

  • Die Vorbereitungen zum Tag der offenen Hoftüren (7. Juni 2020) laufen derweil weiter. Die Lage wird Mitte April von den Verantwortlichen neu beurteilt. 

  • Bei den drei Projekten handelt es sich um Massnahmen der Basiskommunikation des Schweizer Bauernverbandes (SBV). 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE