9.03.2020 16:06
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Grossbritannien
Schwein löst mit Zähler Brand aus
Ein kurioser Brandfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf einer Farm in Bramham bei Leeds (GB). Ein Schwein verschluckte einen Schrittzähler. Nach dem Ausscheiden entzündete sich das Gerät.

Ein britischer Farmer hatte ein Schwein mit einem Schrittzähler versehen. Gemäss futurezone.at wollte er damit beweisen, dass seine Tiere in Freilandhaltung gehalten werden.

Doch den Aktivismus seiner Tiere hatte er nicht eingeplant. Denn ein anderes Schwein verschluckte kurzerhand das Messgerät. Als das Tier den Schrittzähler einige Zeit später wieder ausschied, kam es zum Brand.

Gemäss agrarheute.com reagierte die Batterie des Geräts mit dem Kot der Schweine. Es kam zu einer chemischen Reaktion. Das Heu in der Anlage fing Feuer. Rund 75 Quadratmeter Fläche brannten ab. 

Die Schweine hatten Schwein. Keines der Tiere wurde verletzt. Die Feuerwehr konnte das Feuer am Samstag rechtzeitig löschen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE