10.10.2016 08:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Ausserrhoden
Schweinestall vor Feuer geschützt
In Kochegg bei Stein AR ist am Freitagnachmittag eine Remise in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte aber Schlimmeres verhindern. Sie verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Schweinemaststall.

Das Feuer in der Remise wurde kurz nach 16 Uhr gemeldet. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen. Dank dem raschen Eingreifen wurde ein Übergreifen des Feuers auf einen angrenzenden Schweinemaststall verhindert. Die rund 1000 Schweine blieben dadurch unverletzt.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei ist der Brand auf einem Zwischenboden der Remise ausgebrochen. Die Brandursache wird derzeit ermittelt. Der Sachschaden wird auf rund 10'000 Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE