Mittwoch, 2. Dezember 2020
08.05.2012 09:15
Aargau

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Traktor und Motorrad

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Am vergangenen Freitag kollidierte in Sins AG ein Motorrad mit einem Traktor, als der Motorradfahrer zu einem Überholmanöver ansetzte. Der Töfffahrer erlitt dabei schwerste Beinverletzungen.

Wie die Kantonspolizei Aargau in einem Communiqué mitteilt, fuhr ein Landwirt vergangenen Freitag um 11.30 Uhr in Sins mit seinem Traktor und dem Anhänger in Richtung Mühlau. Um zu einem Bauernhof abzubiegen, stellte er den Blinker, spurte ein und stoppte. Im Rückspiegel sah er mehrere Fahrzeuge sowie ein zum Überholen ansetzender Lieferwagen.

Nachdem dieser das Überholen abgeschlossen hatte, fuhr er los und bog ab. In diesem Moment setzte der Motorradfahrer Überholen an. Der Töfffahrer kollidierte seitlich mit dem Frontladergestänge und zog sich schwerste Beinverletzungen zu. Er wurde ins Spital eingeliefert.

Die Polizei sucht Zeugen. Diese können sich unter der Nummer 062 886 88 88 an die Einsatzpolizei Schafisheim wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE