11.05.2015 08:28
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
St. Gallen
SG: Knall in Nestlé-Fabrik
Eine Verpuffung in einem Dampfkessel der Nestlé-Fabrik in Goldach SG hat die Scheiben an der Gebäudewand zum Bersten gebracht. Verletzt wurde niemand. Für Mensch und Umwelt habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung bestanden, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mit.

Ein Sicherheitsangestellter habe gegen 20.30 Uhr gemeldet, dass es im Kesselraum der Lebensmittelfirma zu einer Explosion gekommen sei. Durch die Druckwelle sei eine Glasfront beschädigt worden.

Das Gebäude sei in einer ersten Phase grossräumig abgesperrt worden. Es habe sich allerdings rasch herausgestellt, dass es im Kesselhaus, im Bereich der Zuleitung zum Wasserdampfkessel, zu einer Verpuffung gekommen sei. Die Feuerwehr und die technischen Angestellten der Firma hätten rasch Entwarnung geben können.

Zur Abklärung der Ursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St. Gallen beigezogen. Die Höhe des Sachschadens an Gebäude und Infrastruktur konnte zunächst nicht beziffert werden. Dies würden die weiteren Abklärungen unter Beizug von Spezialisten anfangs nächster Woche zeigen.

Am Ereignisort seien die Feuerwehren von Rorschach und Goldach mit über 30 Angehörigen und mehreren Fahrzeugen sowie die Kantonspolizei St. Gallen mit mehreren Patrouillen im Einsatz gestanden.sda

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE