Freitag, 17. September 2021
28.05.2017 18:47
Wetter

Sommerliches Wetter bringt die Schweiz zum Schwitzen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Es lächelt der See, er ladet zum Bade: Hochsommerliche Temperaturen mit verbreitet über 30 Grad und ein stahlblauer Himmel haben über das Auffahrtswochenende Tausende von Menschen in die Badis, an die Seeufer und in die Natur gelockt.

Am Samstag hatte es für den ersten Hitzetag nördlich der Alpen in diesem Jahr gereicht.

Am Sonntag stiegen die Temperaturen im Flachland noch verbreiteter als am Samstag über die Hitzemarke von 30 Grad, wie der Wetterdienst MeteoNews mitteilte. Am wärmsten wurde es demnach mit 31,9 Grad in Sitten, gefolgt von 31,4 Grad in Visp und 31,3 Grad in Chur. Zudem gab es insbesondere im Jura und in den westlichen Alpen auch ein paar Wärmegewitter.

Am Samstag reichte es zunächst erst im Wallis, in Basel und lokal am Jurasüdfuss für einen Hitzetag. Südlich der Alpen meldeten die Wetterstationen bereits vergangenen Mittwoch Werte über 30 Grad. In der Magadinoebene zeigte das Thermometer an diesem Tag 30,7 Grad an. In Lugano waren es 30,6 Grad.

Mehr zum Thema
Allerlei

Rosenkohl ist quasi der Bonsai unter den Kohlarten. - unsplash Rosenkohl ist zwar kalorienreicher als seine grösseren Verwandten, enthält dafür aber mehr Vitamin C als jede andere Kohlsorte und ist…

Allerlei

Die Athleten feiern die Sieger und lassen die Korken knallen. (v.l.n.r. Pirmin Gnädinger, Severin Bühler, Christophe Geissler) - Stihl Am vergangenen Wochenende wurde in Aigle VD die Schweizer Meisterschaften im…

Allerlei

11 Prozent trinken einen Tee oder heisse Milch wenn sie nicht einschlafen können. - SMP Jeder zehnte Schweizer und jede zehnte Schweizerin gönnt sich einen Mittagsschlaf, die Romands etwas häufiger…

Allerlei

Für das Traktorgespann war die Fahrt vorzeitig beendet. - Polizei Minden Verschlissene Bremsen, kein Fahrausweis: Bei der Kontrolle am Mittwochmorgen einer ungewöhnlichen Fahrzeug-Kombination hat die Polizei gleich mehrere strafwürdige Umstände…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE