7.10.2014 07:34
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Ausstellung
Sonderschau „Naturnahe Landwirtschaft beflügelt“
Der Schweizer Bauernverband, die Vogelwarte Sempach, IP-Suisse und die Migros haben gemeinsam die Sonderschau „Naturnahe Landwirtschaft beflügelt“ entwickelt. Erstmals gezeigt wird sie an der Olma, die vom 9. bis 19. Oktober in St. Gallen stattfindet.

Die Sonderschau „Naturnahe Landwirtschaft beflügelt“ sei modular aufgebaut und stelle die gefiederten Bewohner des Kulturlandes vor, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung des Schweizer Bauernverbands, der Vogelwarte Sempach, von IP-Suisse und der Migros. Die Sonderschau zeige das Engagement von Bauernfamilien für die Vogelwelt und möchte zum Nachmachen anregen. Zudem zeige sie, wie Vögel bei der Bekämpfung von Mäusen oder Mücken von Nutzen sind. Ein weiteres Thema seien vogelfreundlich produzierte Lebensmittel, dank denen jede und jeder einen Beitrag für die Vogelwelt in der Landwirtschaft leisten könne.

Die Sonderschau feiert an der vom 9. bis 19. Oktober dauernden Olma in St. Gallen ihre Premiere (Halle 9.1). In der Westschweiz ist der erste Auftritt unter dem Titel „Des champs et des ailes“ vom 7. bis 16. November an den „Automnales“ in Genf.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE