6.03.2014 08:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
St. Gallen
«Spektakulärer» Unfall - Zwei Sattelschlepper prallen ineinander
Auf der A13 im St. Galler Rheintal sind am Mittwochnachmittag zwei Sattelschlepper zusammengestossen. Sie mussten mit einem Spezialkran geborgen werden. Die Polizei schreibt von einem . Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Gemäss Angaben der St. Galler Kantonspolizei prallte das Gefährt eines 42-jährigen Chauffeurs in das Heck eines anderen Sattelschleppers, der von seinem 30-jährigen Lenker auf dem Pannenstreifen abgestellt worden war. Der noch fahrende Wagen begann zu schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam auf der angrenzenden Wiese zum Stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Sattelschlepper auf dem Pannenstreifen in die Randleitplanke gestossen. Bilder der Kantonspolizei zeigen eine demolierte Fahrerkabine und aufgerissene Streifen des Wiesenbords.

Für die Bergung musste neben Polizei, Feuerwehr und Notarzt auch ein Spezialkran aufgeboten werden. Die Autobahn war für längere Zeit vollständig gesperrt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE