Montag, 10. Mai 2021
04.07.2016 17:33
Schwyz

Stall brannte vollständig nieder

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

In Galgenen SZ wurde am Montagvormittag ein Stall von einem Feuer vollständig zerstört. Tiere und Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Bemerkt wurde das Feuer gegen 11 Uhr von Anwohnern. Die umgehend ausgerückte Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf die beiden benachbarten Gebäude verhindern. Für den Stall gab es keine Rettung mehr. Dieser brannte vollständig nieder.

Die Tiere konnten rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden. Menschen wurden keine verletzt. Weshalb der Stall Feuer fing, wird derzeit ermittelt. Im Einsatz standen rund 50 Einsatzkräfte. Über die Höhe des Sachschadens wurde keine Angabe gemacht.

Mehr zum Thema
Allerlei

Der Föhn brachte viel Sonne und sommerliche Temperaturen.  - PixabayDoch damit ist Schluss. Ab Montag wird es in einigen Regionen intensiv regnen. - Bairyna Föhn und Südwestwind haben am Sonntag…

Allerlei

Martin Ackermann, Präsident der wissenschaftlichen Taskforce des Bundes - Bund In der Schweiz wird der Spielraum für Lockerungen der Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus zunehmend grösser. Das stellt Martin Ackermann, der…

Allerlei

Gemäss Umfrage wollen sich 73 Prozent mit der Impfung gegen das Coronavirus schützen. - zvg Fast drei von vier Menschen in der Schweiz, nämlich 73 Prozent, wollen sich gegen Covid-19…

Allerlei

Schon bei Temperaturen ab etwa acht Grad Celsius werden die Zecken agil. - Erik Karits Sobald die Temperaturen steigen, erwachen die Zecken aus der Winterstarre und werden aktiv. Soll man…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE