8.08.2013 17:42
Quelle: schweizerbauer.ch - ats
Schwyz
Stall brennt lichterloh
Im schwyzerischen Morschach brannte in der Nacht auf Donnerstag ein Stall vollständig nieder. Personen und Tiere kamen glücklicherweise keine zu Schaden.

Um zwei Uhr in der Nacht auf Donnerstag wird die Kantonspolizei Schwyz von dem Stallbesitzer über den Brand in der Läntigen in Morschach informiert. Trotz sofortiger Rettungsmassnahmen durch die Feuerwehr Morschach, Sisikon und den Feuerwehr Stützpunkt Altdorf kam jede Hilfe zu spät und das Stallgebäude konnte nicht mehr gerettet werden.

Wie aus dem Kommunikee der Kantonspolizei Schwyz hervorgeht konnten sämtliche Tiere von dem Stallbesitzer und seiner Familie in Sicherheit gebracht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen auf Hochtouren. Zur Höhe des Schadens wurden keine Angaben gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE